Cookies statt nucao?

Finden wir auch doof. Dennoch helfen uns Cookies dabei zu verstehen, was euch interessiert und wie wir unsere Website verbessern können. Deswegen würden wir uns freuen, wenn du nicht nur zu der leckersten Schoki aller Zeiten, sondern auch zu unseren Cookies "ja" sagen würdest. Wenn nicht, kannst du hier deine Einstellungen und Präferenzen anpassen. Alle Infos findest du in der Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren
Versandkostenfreie Bestellung ab 10€ ×

Süßes Bananenbrot mit nucao und nupro

Wir sind der Meinung, dass man von Bananenbrot nie genug bekommt! Vor allem nicht, wenn noch eine gute Portion nupro UND nucao drinnen steckt! Lass es dir schmecken!

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl
  • 100 g nupro Banane
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz 
  • 3 reife Bananen 
  • 100 ml Hafermilch  
  • 50 ml Espresso 
  • 50 ml Rapsöl 
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 Riegel nucao Espresso Crunch

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vor. Der Espresso wird wie gewohnt zubereitet und danach lässt du ihn ein wenig abkühlen.
  2. Die trockenen Zutaten, bis auf den nucao Riegel, in einer Schüssel gut vermischen. Danach pürierst du die Banane fein und gibst anschließend Hafermilch, Espresso, Rapsöl und Apfelessig dazu und mischst die Zutaten mit unter. 
  3. Jetzt kannst du die flüssigen zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem Teig verrühren. Danach den nucao Riegel in klein hacken und die Schokoladenstückchen unter den Teig heben. Eine Kastenform einfetten und den Teig hineinfüllen. Dann bäckst du das Bananenbrot für 45-50 Minuten im Ofen.

Guten Appetit!