Cookies statt nucao?

Finden wir auch doof. Dennoch helfen uns Cookies dabei zu verstehen, was euch interessiert und wie wir unsere Website verbessern können. Deswegen würden wir uns freuen, wenn du nicht nur zu der leckersten Schoki aller Zeiten, sondern auch zu unseren Cookies "ja" sagen würdest. Wenn nicht, kannst du hier deine Einstellungen und Präferenzen anpassen. Alle Infos findest du in der Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren
Versandkostenfreie Bestellung ab 10€ ×

Kokos Zimt Granola zum Frühstück mit nucao (vegan)

Darf es etwas Granola mit Kokos Zimt Geschmack zum Frühstück sein? Janina vom Instagramkanal @janinashw, hat da etwas leckeres mit unserem nucao Riegel aus Rohkakao vorbereitet. Schmeckt super mit Hafermilch, zu Kokosjoghurt und Obst oder als Topping für Smoothiebowls.

Zutaten:

  • 100g Haferflocken
  • 75g Buchweizen
  • 50g Mandeln
  • 40g Kokoschips
  • 40g Kokosöl
  • 25g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Nucao Riegel Kokos Zimt 

Anleitung:

  1. Den Ofen auf 160 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Die trockenen Zutaten bis auf den Riegel in einer Schüssel mischen. Danach in einem kleinen Topf das Kokosöl schmelzen und den Kokosblütenzucker darin auflösen. Zimt und Salz hinzufügen.
  3. Jetzt die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten in die Schüssel geben und gut vermengen.
  4. Das Granola auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und für 20 Minuten in den Ofen geben. Während das Granola backt den Koks Zimt nucao Riegel in Stückchen hacken.
  5. Das Granola aus dem Ofen nehmen, sobald es goldbraun ist und gut abkühlen lassen. Als letztes die nucao Stücke untermischen.